Hier ist ein einfacher Weg, um Milien loszuwerden

//Hier ist ein einfacher Weg, um Milien loszuwerden

Hier ist ein einfacher Weg, um Milien loszuwerden

 
 

Ihre Kosmetikerin kann Milien entfernen.

 
Milien (auch Hautgriess oder Griesskörner genannt) sind kleine Zysten. Sie treten vor allem im Gesicht auf. Milien sind besonders bei trockener Haut zu beobachten. Die Ursache für ihre Entstehung ist bislang unbekannt.
 
Die kleinen gelblich-weissen, kugeligen Milien liegen sehr tief in der Haut und haben keine offene Verbindung zur Hautoberfläche. Daher kann man sie nicht ausdrücken.
 
Ihre Kosmetikerin wird zunächst die Haut mit einem sterilen Millienmesser oder einer kleinen Lanzette einritzen, und dann den weissen, harten Zysteninhalt herausdrücken. Die Infektionsgefahr ist gross, daher ist Hygiene  das oberste Gebot.
 
 
Vorsicht: Milien im Augenbereich gehören unbedingt in die Hand eines Dermatologen.
 
 
Verwandte Beiträge
Sechs Tipps für Ihr Dekolleté
Spitzentipps zur Lippenpflege
Was ist Akne, und wie merke ich, dass ich Akne habe?
 
 
Beitragsbild: © Konstantin Yuganov – Fotolia.com
 

2014-09-11T07:37:38+00:0012 Sep 2014|Kosmetik|0 Comments

Leave A Comment