Sport gegen Cellulite

//Sport gegen Cellulite

Sport gegen Cellulite

Sport gegen Cellulite ist eine sehr gute und wirksame Sache. Aber nicht alle Sportarten sind gleich empfehlenswert gegen Cellulite. Unsere Tipps helfen Ihnen weiter.
 

 
 

Sport gegen Cellulite : Das hilft wirklich

 
Wenn Sie diesen Blog regelmässig und aufmerksam lesen, wissen Sie einiges über Ihre Cellulite. Ist es so? Sie wissen nicht nur, warum Sie diese Dellen haben. Sie wissen, und das ist das Wichtigste, zu welcher Kategorie Ihre Cellulite gehört. Sie können jetzt ihre Ausprägung und auch ihre Erscheinungsform beurteilen.

Jetzt werden Sie Ihr Wissen ganz konkret nutzen. Denn heute widmen wir uns einem sehr wichtigen Baustein in der Cellulite-Behandlung, dem Sport.
 

Sport gegen Cellulite? Ein Geschenk für Sie

Ich habe für Sie eine Tabelle erstellt, die ihnen zeigt, welche Sportarten zu welcher Art von Cellulite passen, und welche weniger empfehlenswert sind.
Tabelle “Sport und Cellulite“ kostenlos downloaden
 

Sport gegen Cellulite: Wählen Sie Ihre Sportart aus

Die Praxis zeigt, dass eine regelmässig praktizierte sportliche Betätigung für eine erfolgreiche  Cellulite-Behandlung unabdingbar ist.
Ein gute Nachricht vorab: Es ist nie zu spät, um damit zu beginnen. Die einzige Bedingung ist, dass Sie sanft einsteigen und nicht übertreiben.
Mit den folgenden einfachen Vorsätzen machen Sie schon einen ersten Schritt in die gute Richtung:

– Lassen Sie das Auto in der Garage stehen und nutzen Sie das Fahrrad oder gehen Sie zu Fuss!

– Rolltreppen und Lift? Vergessen Sie das! Benutzen Sie die Treppe!

– Sonntagsbummel adieu. Ab jetzt gehen Sie wandern! Wandern ist sehr empfehlenswert gegen alle Arten von Cellulite, macht Spass und tut gut.

 
Die Wahl einer bestimmten Sport gegen Cellulite ist natürlich abhängig von Ihrem Alter und Ihrer Kondition, aber auch von Ihrem Zeitbudget.Ihr Wohnort spielt auch eine Rolle: Wellenreiten ist für Schweizerinnen nicht gerade als Alltagsport geeignet 🙂
 

Wählen Sie eine Sportart aus, die zu Ihrer Cellulite passt.

Sport gegen Cellulite


 
Sie müssen auch wissen, dass nicht alle Sportarten gleich empfehlenswert sind gegen Cellulite. Je nach Art der Cellulite gibt es geeignete und weniger geeignete Sportarten. So können Sie zum Beispiel Aerobic machen, wenn Sie eine fibröse Cellulite haben. Falls Sie eine ödematöse Cellulite haben, ist Aerobic dagegen weniger geeignet. Stretching wäre in diesem Fall die bessere Wahl.

Wählen Sie also eine Sportart aus, die zu Ihrer Cellulite passt. Zu Ihrer ödematösen, fibrösen oder adipösen Cellulite. Diese Sportart muss Ihnen aber auch Freude machen und Sie müssen sie gut in Ihr Leben integrieren können. Nur so werden Sie Ihre sportliche Tätigkeit auch über längere Zeit praktizieren.
 
 

Verwandte Beiträge:
Sport, Ernährung und Cellulite – Häufig gestellte Fragen
Ernährung und Cellulite – wichtige Tipps
Fett verbrennen, aber bitte an der richtigen Stelle
Die Stadien der Cellulite
Wie die Cellulite entsteht und welche Faktoren die Cellulite fördern
Das Sieger-Trio gegen CelluliteEffektive Cellulite Behandlung heute möglich
Muskelkater, was ist das?
 

2016-12-16T09:03:09+00:0027 Mai 2016|Cellulite|2 Comments

2 Comments

  1. Claire 19. Juni 2016 at 12:49 - Reply

    Aus Erfahrung kann ich sagen, dass neben Sportlicher Aktivität und einer gesunden Ernährung auch Medizinische Massagen bei Cellulite sehr gut helfen. Ich habe diese Kombination mehrere Jahre streng befolgt und bin mit den Ergebnissen sehr zufrieden. Allerdings wirkt eine Massage natürlich nur im Zusammenhang mit den anderen beiden und nicht alleine. Ich habe meine Med. Massagen bei einem Chiropraktiker verschrieben bekommen, man kann aber sicher auch einfach einen Masseur aufsuchen. LG

    • Francis Dercourt 20. Juni 2016 at 08:41 - Reply

      Meiner Meinung nach kommt man mit Massage nicht weit (Ich bin medizinischer Masseur) Es git heute viel effizientere Methoden gegen Cellulite. Zum Beispiel Lipomassage.

Leave A Comment