Lipomassage LPG, das funktioniert! Aber wofür genau?

//Lipomassage LPG, das funktioniert! Aber wofür genau?

Lipomassage LPG, das funktioniert! Aber wofür genau?

 

Lipomassage LPG wofür? Wenn Sie diesen Blog regelmässig lesen (was ja eine gute Idee ist), dann wissen Sie, dass die Lipomassage sehr wirksam gegen Cellulite ist. Aber wissen Sie auch, was sie sonst noch alles kann?

 
 

Die Lipomassage LPG kann auch:

– die widerspenstigen Fettdepots abbauen

– die unschönen Hautdellen glätten

– Ihre Silhouette modellieren

– Ihre Haut schön straffen

 

Die Lipomassage LPG ist wirksam:

– bei Orangenhaut (gut, das ist klar)

– bei Fettdepots, die gegen Diäten und Fitnessprogramme resistent sind

– beim BH-Träger Syndrom. Kennen Sie das? Die Hautwülstchen seitlich am Rücken, auch Engelflügel genannt?

– bei schlaffem Bauch, zum Beispiel nach einer Schwangerschaft

– bei dickem Bauch, aber natürlich nur, wenn die Ernährung gleichzeitig umgestellt wird

– bei undefinierter Taille… Das habe ich schön gesagt, nicht wahr?

– bei Reiterhose

– bei zu flachem Po und / oder bei hängenden Pobacken, am besten zusammen mit Muskeltraining

– bei unschönen Falten oberhalb der Knien

– und noch mehr…

 

Wissenschaftliche Studien

Da ist noch ein besonderes Merkmal der Lipomassage LPG: Ihre Wirksamkeit ist wissenschaftlich nachgewiesen. Mehr als 100 wissenschaftliche Studien beweisen die Wirksamkeit der Lipomassage.

 
Damit die Ergebnisse der Lipomassage wirklich gut werden, gebe ich Ihnen noch drei Ratschläge.
 

Drei Tipps für beste Resultaten mit Lipomassage LPG

Tipp Nr. 1

Die Lipomassage ist an sich sehr wirksam. Allerdings können Sie für Top-Ergebnisse Ihren Beitrag leisten. Eine gesunde Lebensführung – Sie haben es schon erraten – ist unerlässlich. Essen Sie ausgewogen und bewegen Sie sich, um die Fettverbrennung zu unterstützen.

Lipomassage plus ausgewogene Ernährung plus Bewegung – das ist Ihr Siegertrio für eine schöne Figur.

Tipp Nr. 2

Die Lipomassage ist immer eine Kur. Es braucht mehrere Sitzungen, idealerweise etwa 2 mal pro Woche im ersten Monat, später einmal wöchentlich, beziehungsweise einmal pro Monat in der Optimierungsphase.

Tipp Nr. 3

Eine Technik ist immer nur so gut wie der Anwender. Das gilt auch für die Lipomassage LPG. Wählen Sie Ihre Therapeutin oder Ihren Therapeuten mit Bedacht.

Wie gut ist ihre Qualifikation? Bildet sie sich regelmässig weiter? Arbeitet sie mit der neuesten LPG-Technologie? Macht sie eine Anamnese?

Die Unterschiede sind unglaublich gross. Achten Sie nicht nur auf den Preis, sondern auch auf die Qualität: Eine „billige“ Behandlung ohne Ergebnis ist im Endeffekt doch sehr teuer! Finden Sie nicht auch?

 

Erfahren Sie mehr über die Lipomassage

 

Ich glaube, das könnte Sie interessieren:
Cellulite Behandlung und Beratung
 
 
Verwandte Beiträge:
Sport, Ernährung und Cellulite – Häufig gestellte Fragen
Fett verbrennen, aber bitte an der richtigen Stelle
Sport gegen Cellulite
Lipomassage für körperbewusste Männer
Cellulite: meine 7 besten Tipps für eine glatte Haut
Strategisch gegen Cellulite
Lipomassage nach einer Schwangerschaft
Das Sieger-Trio gegen Cellulite
Die Mechano-Stimulation LPG. Was ist das?
Fettdepots und Cellulite – alles dasselbe?
Das Sieger-Trio gegen Cellulite
Die Cellulite kennen lernen
Lipomassage: Was ist das?
 
 

2017-04-28T10:06:12+00:0027 Mrz 2015|Cellulite|0 Comments

Leave A Comment